CBD Store

Hanfverband von australien

Der Deutsche Hanfverband (DHV): Deine professionelle Stimme für Der Deutsche Hanfverband (DHV): Deine Stimme für Cannabislegalisierung. Der DHV strebt eine legale, verbraucherfreundliche Marktregelung für das Genussmittel Cannabis an - von der Produktion über den Verkauf unter klaren Jugendschutzauflagen bis zum Eigenanbau. Die Diskriminierung und Verfolgung von Cannabiskonsumenten wollen wir beenden. Medizinisches Cannabis aus Australien - Deutscher Hanfverband Medizinisches Cannabis aus Australien als Lösung des Lieferengpasses? Laut Gesundheitsminister Greg Hunt soll das Land nicht weniger als "der weltweit führende Exporteur von medizinischem Cannabis

DeutscherHanfverband - YouTube

• DHV-Weihnachtsspendenkampagne läuft noch bis 15. Januar • Bundesregierung antwortet auf Kleine Anfrage der FDP • FDP-Abgeordneter schlägt Hamburg für Cannabis-Modellprojekt vor • Chef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter fordert Legalisierung • Urteil: Krankenkasse darf Kostenübernahme nicht befristen • Verbot von Stecklingen und Samen in Österreich? • Norwegen plant

Vorstellungs- und Willkommensthread - Seite 17 - Deutscher

Kanada will legalisieren | UNO verwirrt | DHV News #55 - YouTube 23.10.2015 · Die Hanfverband-Videonews vom 23.10.2015 • Kroatien und Australien starten durch mit Cannabis als Medizin • Kanadas neuer Premier kündigt Legalisierung an ! • Wollen die vereinten Nationen Hanfparade – Wikipedia Die Hanfparade ist eine Demonstration zur Legalisierung von Cannabis und Cannabisprodukten. Sie findet seit 1997 jedes Jahr im August in Berlin statt. Das erklärte Anliegen ist die Abschaffung des Betäubungsmittelgesetzes sowie die Freigabe von Hanf als Rohstoff (), Cannabis als Arzneimittel und als Genussmittel (Cannabis als Rauschmittel). Georg Wurth – Wikipedia Im November 2014 präsentierte der Deutsche Hanfverband Werbespots für die Legalisierung von Cannabis. Die drei Spots behandeln die Themen Cannabis als Medizin, Entkriminalisierung der Konsumenten und Legalisierung bzw. Regulierung des bestehenden Cannabis-Marktes. Obwohl sich alle angefragten TV-Sender weigerten, die Spots auszustrahlen, und sie nur im Kino und auf Youtube verbreitet werden, fanden sie großes mediales Interesse.

Die Organisation ist eine Ausgründung aus dem Deutschen Hanfverband, der sich künftig nur noch auf die Anliegen von Verbrauchern konzentrieren will. Mit dem Schritt professionalisiert sich die Branche. Im internationalen Vergleich habe man hinsichtlich der Regulierung noch viel Aufholbedarf, sagte BvCW-Chef Stefan Meyer.

DHV-Video-News #99 - Deutscher Hanfverband Die Hanfverband-Videonews vom 04.11.2016 • Erfolgreiche Drogenkonferenz in Hamburg • Koalitionsverhandlungen in Berlin • USA: Weitere Bundesstaaten unmittelbar vor Legalisierung • USA: Alaska startet legalen Cannabisverkauf • Australien: Medizinisches Cannabis jetzt im ganzen Land legal • Niederlande: Coffeeshops beschossen und geschlossen • Hanfverband veröffentlicht Video zu